Skip to main content

Rezept: Schnelle Rote-Bete-Suppe

By 28. Oktober 2020Oktober 30th, 2020Blog, Fitness-Rezepte
Schnelles Rezept für Rote Bete Suppe

Wir bringen Farbe auf Ihren Teller!

Wenn es draußen trüber wird und die Tage kürzer und nasser, dann macht sich ein bisschen Farbe auf dem Teller ganz gut. Rote Bete, ein klassisches Herbst- und Wintergemüse, taucht dieses Gericht in ein herrlich leuchtendes Dunkelrot. Das Rezept für die Rote-Bete-Suppe ist einfach und schnell zu machen und einige der Zutaten haben Sie bestimmt noch Zuhause! Mit etwas Créme fraîche, ein paar Körnern und frischer Minze garniert ist diese Suppe ein wahrer Hingucker und richtiger Herzwärmer!

So bereiten Sie die Rote-Bete-Suppe zu

Was Sie für die Suppe brauchen:

  • 1 Bund Suppengrün (ca. 600 g)
  • 300 g Rote Bete (frisch gekocht oder aus dem Vacuumpack)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 El Butter
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Anissamen
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 1 EL Aceto Balsamico
  • 3 – 4 EL Créme fraîche
  • optional: Ein kleines Stück Ingwer für mehr Schärfe
  • Salz, Pfeffer
  • Körnermischung und Minze zum Garnieren

Zubereitung

So wird’s gemacht:

  1. Suppengrün putzen, abspülen und klein würfeln. Rote Bete trocken tupfen und in kleine Würfel schneiden. Knoblauch abziehen.
  2. Butter und Öl in einem Top erhitzen. Gemüse, Knoblauch und Anis darin etwa 5 Minuten unter Wenden andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Für 1 Liter Gemüsebrühe etwa 3 EL Gemüsebrühe-Pulver verwenden. Die Brühe dazugießen, aufkochen und etwa 15 Minuten köcheln lassen.
  3. Die Suppe mit dem Stabmixer fein pürieren. Den Essig unterrühren und die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Rote-Bete-Suppe in Tellern anrichten und jeweils einen Klecks Crème fraîche draufgeben. Mit etwas grobem Pfeffer, Körnen und Minze bestreuen und sofort servieren.

Das Rückgrat-Team wünscht Ihnen einen guten Appetit und viel Spaß beim Schlemmen!

Copy link
Powered by Social Snap